Erfolgsprojekt: Amazon, Vorgangsimport für einen Einzelhändler

Für unseren Kunden, einen Einzelhändler auf dem Weg zum Großhändler, richteten wir mit dem ERP-Tool iX einen automatischen Import der Amazonbestellungen in sein Warenwirtschaftssystem büro+ ein.

bFotolia 48956907 191x159

Das Geschäft unseres Kunden lief gut. Er verkaufte über seinen Onlinehandel täglich über 50 Stück seiner Artikel und war im Begriff sein Geschäft zu vergrößern. Jedoch: je mehr Bestellungen über Amazon eingingen, umso unübersichtlicher wurde die Weiterleitung der Bestellungen an sein Warenwirtschaftssystem büro+. Er gab die Amazonbestellungen umständlich per Hand in bürö+ ein. Fragend wendete er sich an uns, schließlich hatten wir ja schon büro+ erfolgreich bei ihm eingeführt. Nun setzten wir unsere intelligente Schnittstelle, unser hauseigenes ERP-Tool iX, ein und siehe da, das Problem war von jetzt auf gleich gelöst. Unser Kunde hatte durch das ERP-Tool iX einen automatischen Import der Amazonbestellungen in büro+ und hatte jetzt genügend Zeit, seine Geschäftsausdehnung zu verwirklichen.

Welches Problem sollen wir für sie lösen?